Menü öffnen
"Es geht darum zu sehen, was sein könnte"
Paradigmenwechsel

Unsere Unternehmensphilosophie

Wir arbeiten in bewusst flachen Hierarchien, fördern Potentialentfaltung sowie eine offene und wertschätzende Kommunikations- und Konfliktkultur.

Wir sind neugierig, lernen aus Fehlern und leben eine entwicklungsunterstützende Haltung. Wir sind an echten und stärkenden Beziehungen interessiert, dabei wenden wir systemische Methoden und die damit verbundenen Grundüberzeugungen tagtäglich an und verfeinern sie. In unserem Institut bieten wir Ihnen einen Raum, in dem Sie eine von vielen Möglichkeiten vorfinden, wie zukunftsfähige Unternehmenskultur im Alltag gelebt werden kann. Wir sind schon ein Stück voraus gegangen und wünschen uns, dass Sie Mut bekommen für Veränderung und Weiterentwicklung. Dabei unterstützen wir Sie, es ganz individuell in Ihrem Unternehmen umzusetzen. Unsere Arbeit ist getragen durch den systemischen Ansatz und durch videogestütze Beratungen nach Marte Meo International.

Hier mehrere Beiträge zum Kulturwandel in Unternehmen aus der praktischen Arbeit. Der Dokumentarfilm "Augenhöhe" zeigt Projekte auf dem Weg der Realisierung. Das Interview mit einem geschäftsführenden Gesellschafter einer Bau- und Immobilienfirma (Lorenz Hansen) macht deutlich, was möglich ist in einem bewusst gestalteten Veränderungsprozess. Auf der rechten Seite hören Sie Beiträge zur Thematik von Prof. Gerald Hüther - Visionär und Neurobiologe:

„Die Zusammenarbeit mit Frau Kreidler war getragen von Wertschätzung, Ressourcenorientierung und Kooperation …“

Regierungsdirektorin und Teamleiterin

JVA Bayern

Termine

Update des eigenen Selbstbildes: eine gute Möglichkeit, die videogestützte Arbeit kennen zu lernen. 2 Tages Seminar | Tag 1

Uhrzeit:
10:00–17:00 Uhr

Ort:
Hof Hellerholz, 25486 Alveslohe

Update des eigenen Selbstbildes: eine gute Möglichkeit, die videogestützte Arbeit kennen zu lernen. 2 Tages Seminar | Tag 2

Uhrzeit:
09:00–16:00 Uhr

Ort:
Hof Hellerholz, 25486 Alveslohe